Dr. Martin Luther in der Philatelie
Briefmarken zum Thema "Martin Luther"

2017: 500 Jahre Reformation

500 Jahre Reformation - 2017 erschienene Briefmarken:

Belgien, Benin, Brasilien, Canada, CENTRAL AFRICA, Kongo, Deutschland, Dominikanische Republik, Dschibuti, ESTLAND, Elfenbeinküste, Färöer Islands, Fürstentum Liechtenstein, Gabun, Guinea-Bissau, Haiti, ICELAND, Italien, Kamerun, Kemp Land, Kroatien, Republik e Kosovas, Lettland, Litauen, Madagaskar , Malediven, Mali, Namibia, Niederlanden, Niger, Papua New Guinea, Portugal, Ruanda, Österreich, Polen, Sao Tome, SIERRA LEONE, Slowenien., Togo, Ungarn, Ukraine, Vatikan



500 Jahre Reformation

 

Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken
Als Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an die ' Schlosskirche zu Wittenberg schlug, veränderte er die Welt für immer. Noch heute, 500 Jahre nach jenem bedeutenden Tag, | spüren wir die Auswirkungen von Luthers Taten deutlich. Was bewirkte Luther? Was waren seine Beweggründe? - Wie veränderte die Reformation den Lauf der Geschichte und machte die Welt zu der, die wir heute kennen? Dieses sorgfältig recherchierte Werk zeigt Licht und Schatten der Reformation, zum Leben erweckt durch teilweise selten ° -. veröffentlichte Abbildungen und Briefmarken aus aller Welt. 

128-seitiges Buch mit vielen Abbildungen und unterhaltsamen, fundierten Texten! 
Auflage 5.000
Ausgabejahr 2016
Ausgabeland Deutschland

 

500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 05
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 10
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 24
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 32
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 52
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 42
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 60
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation Seite - 65
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 70
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 82
500 Jahre Reformation, Die Welt nach Luther in Wort, Bild und Briefmarken, Martin Luther, Luther Briefmarken, Richard Borek GmbH & Co. KG Theodor-Heuss-Straße 7 38090 Braunschweig
500 Jahre Reformation - Seite 85


 

Martin Luther DDR Editition 1515 - 2017

 

Briefmarken und Gedenkprägungen

Gedenkprägung:
Pragsjahr: 1983 | Metall: Kupfer versilbert| Erhaltung: Spiegelglanz | Durchmesser: 35,1 mm
Vorderseite: Martin Luther in Wittenberg mit seinem Wohnhaus, der Sehlosskirche, der Thescntür und seinem Siegel | Rückseite: Statswappen der DDR
Briefmarken:
1. Reihe:
Ausgabejahr: 1982 | Ausgabeanlas: 5oo. Geburtstag von Martin Luther
Werte (von links nach rechts): 10, 20, 35 und 85 Pfennig
Motive (von links nach rechts): Stadtsicgel von Eisleben, Martin Luther, Stadtsiegel von Wittenberg Marin Luther
2. Reihe:
Ausgabejahr 1983 | Ausgabeanlass: 5oo. Geburtstag von Martin Luther
Wert: 1 Mark | Motiv: Titelseite der Lutherbibel, Initialien von Dr. Martin Luther
3. Reihe:
Ausgabejahr: 1967 | Ausgabcanlass 450 Jahre Reformation
Werte (von links nach rechts); 20, 25 und 4o Pfennig
Motive (von links mach rechts): Marin Lather, Stadthaus von Luther in Wittenberg, Schlosskirche zu Wittenberg
Martin Luther DDR Editition 1515 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen, Luther Briefmarken
Martin Luther DDR Editition 1515 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen
Martin Luther DDR Editition 1515 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen, Luther Briefmarken
Martin Luther DDR Editition 1515 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen



 

DDR Wartburg Edition 1067 - 2017
Briefmarken und Gedenkprägungen
Gedenkprägung 1983: Die Wartburg in Eisenach, Wappen von Thüringen, Rückseite: Staatswappen der DDR;   Kupfer versilbert, Spiegelglanz, 35,1mm

 

 1. Reihe: Ausgabejahr 1966, 900 Jahre Wartburg, Werte: 10,5, 20 und 25 Pfennig, Motive: Wartburg, Vogtei und Palas-Gebäude (Michel-Katalog-Nummer: 1233-1235)

 

 2. Reihe: Ausgabejahre: 1961, 1953, 1990, Werte 10, 35 und 100 Pfennige, Motive Wartburg, Wartburgfest von 1817 (Michel-Katalog-Nummer:  DDR  836, 402,  3350)
3. Reihe: Ausgabejahre: 1973, 1971, 1978, Historische Gedenkstätten, 500. Geburtstag Albrecht Dürer, Fachwerkbauten, Werte: 10, 40 und 40 Pfennige, Motive: Johann Wolfgang von Goethe, Bauern der Reformationszeit, Lutherhaus in Eisenach (Michel-Katalog-Nummer: DDR 1856, 1673, 2298)

DDR Wartburg Edition 1067 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen
DDR Wartburg Edition 1067 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen
DDR Wartburg Edition 1067 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen
DDR Wartburg Edition 1067 - 2017 Briefmarken und Gedenkprägungen

Kemp Land

Das Kempland ist ein Gebiet im östlichen antarktischen Kontinent. Es befindet sich etwa zwischen 55° und 60° östlicher Länge, wobei es westlich an das Enderbyland und östlich an das Mac-Robertson-Land angrenzt. Benannt wurde es nach dem britischen Robbenfänger Peter Kemp, der die Küste der Region am 26. Dezember 1833 als erster sichtete.
Kemp Land 2017 Ecumenical Congress: Luther
Kemp Land Information Service,
P.O. Box 3189,
Auckland,
New Zealand 1140.
kempland@post.com
Erschienen am 04. August 2017
Katalogcode: Colnect Code NZ KL2017-02/2
90 c - Neuseeland-Cent
Größe: 47 x 39 mm
Farben: mehrfarbig
Druckerei: Bruce Henderson

Ökumenischer Kongress, Kemp Land, Calvin, William Booth, Joseph Smith, Luther,, Luther Briefmarken
04.08.2017 Kemp Land: Luther
Ökumenischer Kongress, Kemp Land, Calvin, William Booth, Joseph Smith, Luther,, Luther Briefmarken
04.08.2017 Kemp Land FDC
Ökumenischer Kongress, Kemp Land, Calvin, William Booth, Joseph Smith, Luther,, Luther Briefmarken
04.08.2017 Kemp Land Einzelmarken Satz
Ökumenischer Kongress, Kemp Land, Calvin, William Booth, Joseph Smith, Luther,, Luther Briefmarken
04.08.2017 Kemp Land: Luther Block Satz
Ökumenischer Kongress, Kemp Land, Calvin, William Booth, Joseph Smith, Luther,, Luther Briefmarken
2017 Kemp Land Luther Brief gelaufen 2018


Deutschland

Die Bibel in der Übersetzung Martin Luthers
Redewendungen wie „im Dunklen tappen“, „etwas ausposaunen“ und „Perlen vor die Säue werfen“ oder Begriffe wie „Gewissensbiss“, „lichterloh“ und „Lückenbüßer“ verdanken wir Martin Luther. Mit seiner kraftvoll-volkstümlichen Übersetzung des Neuen Testaments hat der Reformator 1522 die Inhalte der Bibel dem einfachen Volk zugänglich gemacht. Luther begründet damit die evangelische Volksfrömmigkeit. Er hat zudem die in Regionaldialekte zersplitterte deutsche Sprache vereinheitlicht. Die Lutherbibel ist ein großes literarisches und stilistisches Werk, für viele bis heute das beste Buch deutscher Prosa. Sie steht am Beginn eines Aufschwungs der deutschsprachigen Literatur.
Unter Einschluss einer Übersetzung des Alten Testaments ist die gesamte Lutherbibel dann 1534 erschienen. Immer wieder ist sie überarbeitet und neu aufgelegt worden, unter anderem 1984. Schließlich ist auch zum Reformationsjubiläum eine umfassende Überarbeitung erfolgt. 500 Jahre nach den Anfängen der Reformation erschien die „revidierte Lutherbibel 2017“ pünktlich zu Beginn des Jubiläumsjahres im Oktober 2016.
Entwurf: Prof. Peter Krüll, Kranzberg
Motiv: Ausschnitt aus Luthers Handexemplar, Wittenberg 1540
Wert: 2,60 Euro
Format PWZ: Breite: 33,00 mm / Höhe: 39,00 mm / Format ZBgn
Anordnung PWz Breite: 191,00 mm / Höhe: 104,00 mm / 5 PWZ nebeneinander 2 PWZ untereinander
Druckerei: Bundesdruckerei GmbH, Berlin
Bedruckstoff und Druckverfahren: Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II
Mehrfarben–Offsetdruck
Ausgabetag: 02. Januar 2017
Michel-Katalognummer: 3277
Video

Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD Ministermappe 500 Jahre Luther Bibel Übersetzung
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD Ministermappe 500 Jahre Luther Bibel Übersetzung
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD Ministermappe 500 Jahre Luther Bibel Übersetzung
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD Ministermappe 500 Jahre Luther Bibel Übersetzung
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD ETB 500 Jahre Luther Bibel Übersetzung
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung" Jahrbuch 2017
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD FDC "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD FDC "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD FDC "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD FDC "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD FDC "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD FDC "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
500 Jahre Luther Bibel Übersetzung, Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung" 10er Bogen
Ministerkarte "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung", Luther Briefmarken, Martin Luther, Luther Bibelübersetzung, Luther Bibel, Luther 2017
02.01.2017 BRD Ministerkarte "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
Ministerkarte "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"
02.01.2017 BRD Ministerkarte "500 Jahre Luther Bibel Übersetzung"


Österreich

24.01.2017 - 500 Jahre Reformation
„Freiheit und Verantwortung“, so lautet das Motto, unter dem die drei evangelischen Kirchen Österreichs – die Lutherische, die Reformierte und die Methodistische – das große Jubiläum „500 Jahre Reformation“ feiern.

Die Österreichische Post würdigt das 500-Jahr-Jubiläum der Reformation mit einer Sondermarke.
Die Reformation war ein Ereignis, das über den rein kirchlichen Rahmen weit hinausging und die gesamte Sozial- und Kulturgeschichte wesentlich beeinflusste. Bereits vor Luther hatte es Bestrebungen gegeben, die Kirche zu erneuern, jedoch gilt das Jahr 1517 als Beginn des Reformprozesses. Dieser erfolgte in unterschiedlichen Ausprägungen, die innerhalb der neu entstandenen evangelischen Kirchen zu verschiedenen Konfessionen führten.
In Österreich sind die drei größten evangelischen Kirchen die Evangelische Kirche AB (Augsburger Bekenntnis), auch lutherische Kirche genannt, der die Mehrheit der protestantischen Bevölkerung angehört und die sich primär an Luthers Lehren orientiert, die Evangelische Kirche HB (Helvetisches Bekenntnis) oder reformierte Kirche nach den Reformatoren Ulrich Zwingli und Johannes Calvin sowie die Evangelisch-Methodistische Kirche nach John Wesley. Alle drei Kirchen feiern das Reformationsjahr 2017 gemeinsam unter dem Motto „Freiheit und Verantwortung“: Die Freiheit zeigt sich in der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen – für ein friedliches und gerechtes Zusammenleben, auch über Konfessionsgrenzen hinweg.
Die Geschichte der protestantischen Kirche in Österreich begann kurz nach der Reformation 1517. Zu Beginn der Gegenreformation, die zu umfangreichen Vertreibungen protestantischer Gläubiger führte, waren rund 80 Prozent der Bevölkerung Niederösterreichs evangelisch. Wer bleiben wollte, musste seinen Glauben im Verborgenen leben. Erst durch das Toleranzpatent von Kaiser Joseph II. im Jahr 1781 wurde den protestantischen Gläubigen eine – wenn auch eingeschränkte – Religionsausübung gestattet. Die Gemeinden, in denen sich trotz gegenreformatorischer Maßnahmen 100 Familien oder 500 Personen zum reformatorischen Glauben bekannten, wurden zu sogenannten Toleranzgemeinden, in denen ein Bethaus und Schulen errichtet werden durften. Insgesamt entstanden so 48 Toleranzgemeinden in ganz Österreich.
Mitte des 18. Jahrhunderts waren evangelische Holzknechte aus Altaussee und Gosau in die holzreiche Gegend um Lilienfeld eingewandert – ob ihrer handwerklichen Fähigkeiten vom Stift gerufen, das nichts von ihrem Glauben wusste. So kam es nach dem Toleranzpatent zur Entstehung der einzigen Toleranzgemeinde Niederösterreichs: Mitterbach am Erlaufsee. Das Mitterbacher Bethaus wurde 1785 errichtet, den Vorschriften entsprechend durfte es keine runden Fenster, keinen Turm und keinen Eingang zur Straße haben. Ihre deutschsprachige Lutherbibel hatten die Holzknechte heimlich mit in den Ort geschmuggelt. Diese sogenannte Mitterbacher Bibel aus der Zeit um 1650, die auf der Jubiläumsbriefmarke „500 Jahre Reformation“ abgebildet ist, wird auch heute noch im evangelischen Pfarrhaus des Ortes aufbewahrt und an hohen Festtagen benutzt.


Nennwert: EUR 0,68
Ausgabetag: 24.1.2017
Markengröße: 50 x 31,8 mm
Grafikentwurf: David Gruber
Foto: Alfred Gugerell
Druck: Joh. Enschedé Stamps B. V. / Offsetdruck
Auflage: 175.000 Marken in Bögen zu 50 Stück
MiNr. 3323

Link: Austria-Forum: 

500 Jahre Reformation, Österreich, Martin Luther, Bibelübersetzung, Luther Briefmarken
24.01.2017 Österreich FDC 500 Jahre Reformation
500 Jahre Reformation, Österreich, Martin Luther, Bibelübersetzung, Luther Briefmarken
24.01.2017 Österreich FDC 500 Jahre Reformation mit Schwarzdruck
500 Jahre Reformation, Österreich, Martin Luther, Bibelübersetzung, Luther Briefmarken
24.01.2017 Österreich Maximumkarte 500 Jahre Reformation
500 Jahre Reformation, Österreich, Martin Luther, Bibelübersetzung, Luther Briefmarken
10.03.2017: 500 Jahre Reformation, Luther, Reformationsstadt, 4400 Steyr AT
500 Jahre Reformation, Österreich, Martin Luther, Bibelübersetzung, Luther Briefmarken
24.01.2017 FDC 500 Jahre Reformation Österreich mit verschiedene Sonderstempel


Die Briefmarken-Sensation zum Lutherjahr - Briefmarken-Block mit goldener Luther-Rose

Mit einer originalgetreuen Replik der Luther-Rose aus Feinsilber, 24 Karat vergoldet.
Die beiden Sondermarken zeigen Porträts des großen Reformators nach Werken von Lucas Cranach dem Älteren und Lucas Cranach dem Jüngeren
Auf dem Blockrand sehen wir den Wittenberger Thesenanschlag, darunter in den Originalfarben die ­Luther-Rose.
Das Zierfeld zeigt die berühmte Wartburg und auf dem Siegel befindet sich ein originalgetreues Replikat der legendären Luther-Rose, gefertigt aus Feinsilber, 24 Karat vergoldet.
Luther-Rose in den Originalfarben: schwarzes Kreuz, rotes Herz, weiße Rose, blauer Himmel und goldener Ring
Replikat von Martin Luthers Siegel – gefertigt aus 999 Feinsilber, 24 Karat vergoldet.

Bzw.

Der exklusive Block mit echter goldener Lutherrose. - Nur 200 durchlaufend von Hand nummerierte Exemplare weltweit!

Das Replik der Luther-Rose ist aus reinem Gold (999/000) und wird mit Echtheitszertifikat geliefert!

FDC Block 500 Jahre Reformation Österreich, Martin Luther, Luther Briefmarken
24.01.2017 Block 500 Jahre Reformation Östereich
FDC Block 500 Jahre Reformation Österreich, Martin Luther, Luther Briefmarken
24.01.2017 FDC Block 500 Jahre Reformation Östereich
Luther-Rose, Martin Luther, Luther Briefmarken, goldene Lutherrose, FDC Block 500 Jahre Reformation Österreich, Martin Luther, Luther Briefmarken
24.01.2017 Block 500 Jahre Reformation Östereich mit Gold Lutherrose3


07.01.2017 Litauen

Auch Litauen würdigt das Jubiläum "500 Jahre Reformation" mit der Herausgabe einer eigenen Briefmarke. Die Briefmarke zu 0,39 Euro zeigt den Reformator Martin Luther.
www.post.lt

500th Anniversary of Reformation, Martin Luther (1483-1546)
Michel-Katalog-Nummer: LT 1234
Größe: 37 x 30 mm
Designer: Indrės Ratkevičiūtė
Druckerei: Aucun Lithographie
Zähnung: 14
Druck: Offsetdruck
Postwert: 0,39 € - Euro
Auflage: 200.000

07.01.2017 FDC 500Jahre Reformation Litauen


Deutschland

Dom zu Naumburg
Michel-Katalog-Nr.:  3264
Nassklebende Briefmarken zu je 45 ct
Größe der Einzelmarke:  44,20 x 26,20 mm
Motiv: Dom vor historischem Grundriss
Erstausgabetag: 06. Oktober 2016
---
06618 NAUMBURG (SAALE) 20.01.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am 475. Jahrestag der Ernennung von Bischof Nikolaus von Amsdorf im Naumburger Dom im Eingangsbereich des Naumburger Domes, Domplatz, 06618 Naumburg (Saale)
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken 475. Jahrestag der Ernennung des ersten evangelischen Bischofs Nikolaus von Amsdorf (1483 - 1565) durch Martin Luther (1483 - 1546)
Zwei schachspielende Affen - Figuren aus einer Kapitelle im Naumburger Dom welche auf eine Saga zur Geschichte der Reformation hinweisen
Sonderstempel: 26/386

Der Dom zu Naumburg ist eine der bedeutendsten Kirchen Deutschlands und ein wichtiger Ort der Reformation. Er wurde im 13. Jahrhundert im Stil der Spätromanik errichtet und im 14. und 15. Jahrhundert im gotischen Stil erweitert.
Einer der wichtigsten Vertreter der Reformation, der mit dem Dom von Naumburg in Verbindung gebracht wird, ist Nikolaus von Amsdorf. Amsdorf war ein enger Freund und Vertrauter von Martin Luther und wurde zu einem der einflussreichsten Theologen der Reformationszeit.
Amsdorf war von 1542 bis 1552 Bischof von Naumburg und beteiligte sich aktiv an der Durchsetzung der Reformation in der Region. Er setzte sich für die Abschaffung des katholischen Gottesdienstes und für die Einführung der lutherischen Lehre ein.
Im Dom zu Naumburg ist Amsdorf auf dem sogenannten "Magdalenenaltar" zu sehen. Der Altar stammt aus dem 16. Jahrhundert und zeigt Szenen aus dem Leben von Maria Magdalena. Auf dem Altarbild ist Amsdorf als Diakon abgebildet, der das Evangelium verkündet.
Der Dom zu Naumburg und Nikolaus von Amsdorf sind wichtige Zeugnisse der Reformationsgeschichte in Deutschland. Der Dom selbst ist ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Architektur und Kunst, während Amsdorf als wichtiger Vertreter der Reformation die Entwicklung der evangelischen Kirche in Deutschland entscheidend geprägt hat.

Martin Luther, Nikolaus von Amsdorf, Naumburg, erster evangelischen Bischof, Luther Birefnmarken
20.01.2017 Naumburg Stempellnummer 26/386
Martin Luther, Nikolaus von Amsdorf, Naumburg, erster evangelischen Bischof, Luther Birefnmarken
29.01.2017 BRD Sonderstempel: 475 Jahre Nikolaus von Amscon



Afrika

30.01.2017 Guine Bissau
"500 Years Reformation Martin Luther"

Der Anschlag der 95 Thesen an der Schloßkirche eines der Gemälde, des Altars in der Pfarrkirche, gemalt von Lucas Cranach der Ältere (1472-1553); Gustav Spangenberg (1828-1891), "Martin Luther und seine Familie" (Detail), 1866)
MiNr. 9026-9030, Kleinbogen 

Briefmarkenblock aus Guinea-Bissau zum großen Jubiläum "500 Jahre Reformation". Im Block enthalten ist eine Briefmarke zu 2000 FCFA mit dem Porträt des Reformators und seinem Wappen, der Luther-Rose. Blockrand mit zeitgenössischer Darstellung.

Die Luther-Rose:
In einem Brief im Jahre 1530 beschrieb Martin Luther sein Wappen wie folgt (gekürzt): „Das erste sollte ein Kreuz sein – schwarz – im Herzen, das seine natürliche Farbe hätte. ... Solch Herz soll mitten in einer weißen Rose stehen.
MiNr. 1560 Block

Sowohl der Briefmarkenblock als auch der Briefmarkenbogen sind sowohl gezähnt als auch ungezähnt erschienen.

M S 010a, Luther Briefmarken, MiNr. 9026-9030, Kleinbogen, Guine Bissau, GUINEA BISSAU, Martin Luther, Luther Briefmarken, 30.01.2017 Guine Bissau "500 Years Reformation Martin Luther" M_S 010a
30.01.2017 Guine Bissau "500 Years Reformation Martin Luther" M_S 010a
GB 17010b, Luther Briefmarken, Guinea-Bissau, MiNr. 1560 Block, postfrisch / MNH
Guinea-Bissau, MiNr. 1560 Block, postfrisch / MNH
30.01.2017 Guinea-Bissau, MiNr. 1560 Block, MiNr. 9026-9030, Kleinbogen, postfrisch / MNH, Luther Briefmarken
30.01.2017 Guinea-Bissau, MiNr. 1560 Block, MiNr. 9026-9030, Kleinbogen, postfrisch / MNH
GB 17010b, 30.01.2017 Guinea-Bissau, FDC MiNr. 1560 Block, postfrisch / MNH
30.01.2017 Guinea-Bissau, FDC MiNr. 1560 Block, postfrisch / MNH
Guinea-Bissau, MiNr. 9026-9030, Kleinbogen, postfrisch / MNH
30.01.2017 Guinea-Bissau, MiNr. 9026-9030, Kleinbogen, postfrisch / MNH


03.03.2017 Namibia
Anlässlich der 12. Vollversammlung und des Reformationsjubiläums in Namibia wurden Gedenkmarken herausgegeben.
Der  Block enthält eine Briefmarke. Die Briefmarke „Postcard Rate“ zeigt zwei verschiedenfarbige Hände, ein blaues Kreuz sowie eine blaue fliegende Taube mit entsprechender Inschrift. Der Blockrand ist mit einer Umrisskarte Afrikas illustriert.
Michel-Nummer: Block 95

03.03.2017 FDC Namibia, Luther Briefmarken, Reformation, 03.03.2017 FDC Namibia - 500 Jahre Luthers Reformation - 1v M/S

Mehr Infos..


27.02.2017 Sierra Leone

MiNr. Block 1155, Luther und Papst Leo X und Henry VIII
500 Jahre Reformation (1517, Papst Leo X. bot Ablass für diejenigen an, die Almosen für den Petersdom gaben) Dieser einzigartig illustrierte Briefmarkenblock "500 Jahre Reformation" wurde von der Postverwaltung in Sierra-Leone herausgegeben.

MiNr. 8130-8133, Kleinbogen: Der Kleinbogen enthält vier Briefmarken zu 9800 Le. Die vier Briefmarken zeigen verschiedene Lebensabschnitte Luthers: Luthers 95 Ablassthesen, Wittenberg; Hinrichtung von Jan Hus, 1415; Martin Luther verbrennt die päpstliche Bulle auf dem Wittenberger Kirchenplatz, 1520 Kriege der Religion (1562–1598) zwischen Protestanten und Katholiken)

Sierra Leone, Reformation, Martin Luther, Papst Leo X, Luther Briefmarken, 27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. Block 1155, Luther und Papst Leo X
27.02.2017 Sierra Leone, MiNr. Block 1155, Luther und Papst Leo X
Sierra Leone, Reformation, Martin Luther, Papst Leo X, Luther Briefmarken,27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. Block 1155
27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. Block 1155
27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. Block 1155, Sierra Leone, Reformation, Martin Luther, Papst Leo X, Luther Briefmarken
27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. Block 1155
Sierra Leone, Reformation, Martin Luther, Papst Leo X, Luther Briefmarken, 27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. 8130-8133, Kleinbogen
27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. 8130-8133, Kleinbogen
Sierra Leone, Reformation, Martin Luther, Papst Leo X, Luther Briefmarken, 27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. 8130-8133, Kleinbogen
27.02.2017 FDC Sierra Leone, MiNr. 8130-8133, Kleinbogen



21.03.2017 Zentralafrik Republik
MiNr. Block 1587

Dieser wunderschön illustrierte Briefmarkenblock "500 Jahre Reformation - Martin Luther" wurde von der Postverwaltung in Zentralafrika herausgegeben. Der Block enthält eine Briefmarke zu 3600 F. Die Briefmarke zeigt Martin Luther beim Thesenanschlag vor der Schlosskirche. Das Umbild zeit Luther mit dem Schwan und im Hintergrund Papst Leo X.

Kleinbogen MiNr. 6830-6833

Der Kleinbogen enthält vier Briefmarken zu 900 F. Die vier Briefmarken zeigen Martin Luther in Am Portal der Schosskirche, beim Bibelstudium, beim verbrennen der Päpstlichen Bannbulle und mit seiner Frau.

Zentralafrik Republik MiNr. Block 1587, 500 Jahre Reformation
21.03.2017 Zentralafrik Republik MiNr. Block 1587
21.03.2017 Zentralafrik Republik FDC, MiNr. Block 1587
21.03.2017 Zentralafrik Republik FDC, MiNr. Block 1587
21.03.2017 Zentralafrik Republik FDC MiNr. 6830-6833, Kleinbogen, Z08 CA17113ab CENTRAL AFRICA 2017 500 Years Reformation Martin Luther SET FDC
21.03.2017 Zentralafrik Republik
Zentralafrik. Republik, MiNr. 6830-6833, Kleinbogen, 21.03.2017 Zentralafrik Republik FDC, Z08 CA17113ab CENTRAL AFRICA 2017 500 Years Reformation Martin Luther SET FDC, Luther Briefmarken
21.03.2017 Zentralafrik Republik FDC MiNr. 6830-6833, Kleinbogen


26.02.2017 Benin
500 Jahre Reformation Martin Luther, Martin Luther, Calvin, Zwingli

26.02.2017 Benin 500 Jahre Reformation Martin Luther Calvin Zwingli Religion Protestantism Benin MNH stamp2
26.02.2017 Benin 500 Jahre Reformation Martin Luther
26.02.2017 Benin 500 Jahre Reformation Martin Luther Calvin Zwingli Religion Protestantism Benin MNH stamp2
26.02.2017 Benin FDC 500 Jahre Reformation Martin Luther
26.02.2017 Benin 500 Jahre Reformation Martin Luther Calvin Zwingli Religion Protestantism Benin MNH stamp2
26.02.2017 Benin 500 Jahre Reformation Martin Luther Calvin Zwingli
26.02.2017 Benin 500 Jahre Reformation Martin Luther Calvin Zwingli Religion Protestantism Benin MNH stamp2
26.02.2017 Benin FDC 500 Jahre Reformation Martin Luther Calvin Zwingli


28.03.2017 Republique du Congo 
Martin Luther & John Calvin

Land: Kongo, Republik (Brazzaville): Illegale Marken
Serien: Famous People (2017)
Katalogcode: Colnect Code CG 2017-53
Themenbereiche: Berühmte Personen | Geistliche | Protestanten | Reformierer | Religion
Ausgabedatum: 2017
Farben: mehrfarbig
Format: Kleinbogen
Ausgabe: Illegale
Druck: Offsetdruck
Postwert: 2*2000 FC - Kongolesische Franc

28.03.2017 FDC Republique du Congo "500 Jahre Reformation"
28.03.2017 FDC Republique du Congo "500 Jahre Reformation"
28.03.2017 FDC Republique du Congo "500 Jahre Reformation"
28.03.2017 FDC Republique du Congo "500 Jahre Reformation"
28.03.2017 FDC Republique du Congo "500Jahre Reformation"
28.03.2017 FDC Republique du Congo "500 Jahre Reformation"



06.05.2017 Republique Mali
Luther, Calvin & Zwingli

06.05.2017 Republique Mali "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
06.05.2017 Republique Mali "500 Jahre Reformation" Martin Luther
06.05.2017 Republique Mali "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
06.05.2017 Republique Mali: FDC "500 Jahre Reformation" Martin Luther
06.05.2017 Republique Mali "500 Jahre Reformation", Reformation, Calvin, Zwingli, Luther, Luther Briefmarken
06.05.2017 Republique Mali "500 Jahre Reformation"
06.05.2017 Republique Mali "500 Jahre Reformation", Reformation, Calvin, Zwingli, Luther, Luther Briefmarken
06.05.2017 Republique Mali, FDC "500 Jahre Reformation"


16.06.2017  Republique de Cote Divoire (Elfenbeinküste)
Luther, Calvin & Zwingli

16.06.2017 FDC Republique de Cote Divoire, Luther Briefmarken
16.06.2017 FDC Republique de Cote Divoire
16.06.2017 FDC Republique de Cote Divoire, Luther Briefmarken
16.06.2017 FDC Republique de Cote Divoire
16.06.2017 FDC Republique de Cote Divoire, Luther Briefmarken
16.06.2017 FDC Republique de Cote Divoire
16.06.2017 Republique de Cote Divoire, 500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken
16.06.2017 Republique de Cote Divoire
16.06.2017 Republique de Cote Divoire, 500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken
16.06.2017 Republique de Cote Divoire
16.06.2017 Republique de Cote Divoire, 500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken
16.06.2017 Republique de Cote Divoire


08.08.2017  Madagaskar
Land: Madagaskar: Illegale Marken
Serien: 800th Anniversary Reformation 1517-2017
Katalogcode: Colnect Code MG 2017-179 / MG 2017-178
Themenbereiche: Berühmte Personen | Reformierer | Religion
Ausgabedatum: 2017
Farben: mehrfarbig
Format: Briefmarkenblock
Ausgabe: Illegale
Druck: Offsetdruck
Postwert: 8.600 Ar - Madagassischer Ariary / 3*2500 Ar - Madagassischer Ariary

08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken, 500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Reformation Protestantismus Religion Madagaskar MNH Stamp Set
08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther
08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther
08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken, 08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther
08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken, 08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther
08.08.2017 Madagaskar "500 Jahre Reformation" Martin Luther


08.08.2017 Ruanda

Luther Briefmarken, Martin Luther, John Calvin, Ruanda "500 Reformation" Protestantismus MNH Stamp Set 2
08.08.2017 Ruanda "500 Reformation" 01.08.2017 Ruanda FDC 500 Jahre Reformation " Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms"
08.08.2017 Ruanda; 01.08.2017 Ruanda FDC 500 Jahre Reformation " Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms"
08.08.2017 Ruanda FDC 500 Jahre Reformation " Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms"
08.08.2017 Ruanda FDC 500 Jahre Reformation, Martin Luther Briefmarken
08.08.2017 Ruanda FDC 500 Jahre Reformation
08.08.2017 Ruanda FDC 500 Jahre Reformation " Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms"
08.08.2017 Ruanda FDC 500 Jahre Reformation


16.09.2017 Gabun 

Martin Luther, John Calvin, Reformation, Protestantismus, Gabun, Luther Briefmarken
16.09.2017 Gabun "500 Reformation" Martin Luther Block mit Dreiecksmarke
Martin Luther, John Calvin, Reformation, Protestantismus, Gabun, Luther Briefmarken
16.09.2017 Gabun "500 Reformation" Martin Luther Block mit Dreiecksmarke
Martin Luther, John Calvin, Reformation, Protestantismus, Gabun, Luther Briefmarken
16.09.2017 Gabun "500 Reformation"
Martin Luther, John Calvin, Reformation, Protestantismus, Gabun, Luther Briefmarken
16.09.2017 Gabun "500 Reformation" FDC


07.11.2017 São Tomé und Príncipe
Michel-Nummer: Block 1349 / 

Land: São Tomé und Príncipe
Serien: 500 Jahre Reformation
Katalogcode: Michel ST BL1349 ST 7503-7506KB // Yvert et Tellier ST BF1097 /  ST 5989-5992
Themenbereiche: Berühmte Personen | Jahrestage und Jubiläen | Lutheraner | Mönche | Reformierer
Ausgabedatum: 2017-11-07
Farben: mehrfarbig
Druckerei: Stamperija
Format: Briefmarkenblock
Ausgabe: Agenturausgabe
Druck: Offsetdruck
Postwert: 124.000 Db - São-toméischer Dobra / 4*31000 Db - São-toméischer Dobra

Luther Briefmarken, 07.11.2017 Sao Tome Martin Luther,"Martin Luther + Portal der Schoßkirche in Wittenberg" , Persönlichkeiten der Reformation Protestantismus MNH Stamp Set
07.11.2017 São Tomé und Príncipe "Martin Luther + Portal der Schoßkirche in Wittenberg"
07.11.2017 Sao Tome Martin Luther, Luther Briefmarken
07.11.2017 São Tomé und Príncipe, FDC: "Martin Luther + Portal der Schoßkirche in Wittenberg"
07.11.2017 Sao Tome Martin Luther, Luther Briefmarken
07.11.2017 Sao Tome Martin Luther
07.11.2017 Sao Tome Martin Luther, Luther Briefmarken
07.11.2017 Sao Tome Martin Luther


20.11.2017 Zentralafrika 
Michel-Nummer: Block 1693 / Michel-Nummer: 7460/3

Land: Zentralafrikanische Republik
Serien: 500th Ann. of the Reformation of Martin Luther
Katalogcode: Michel CF BL1693 / CF 7460-7463KB
Themenbereiche: Berühmte Personen | Geistliche | Jahrestage und Jubiläen | Lutheraner | Reformierer | Religion
Ausgabedatum: 2017-11-20
Farben: mehrfarbig
Druckerei: Stamperija
Format: Briefmarkenblock
Ausgabe: Agenturausgabe
Zähnung: K13¼
Druck: Offsetdruck
Postwert: 3.600 FCFA - CFA-Franc BEAC / 4*900 FCFA - CFA-Franc BEAC

Luther Briefmarken, 20.11.2017 Zentralafrika Martin Luther Reformation 500 Protestantismus MNH Stamp Set
20.11.2017 Zentralafrika "500 Jahre Reformation"
Luther Briefmarken, 20.11.2017 Zentralafrika Martin Luther Reformation 500 Protestantismus MNH Stamp Set
20.11.2017 Zentralafrika, FDC "500 Jahre Reformation"
Luther Briefmarken, 20.11.2017 Zentralafrika Martin Luther Reformation 500 Protestantismus MNH Stamp Set
20.11.2017 Zentralafrika "500 Jahre Reformation"
Luther Briefmarken, 20.11.2017 Zentralafrika Martin Luther Reformation 500 Protestantismus MNH Stamp Set
20.11.2017 Zentralafrika "500 Jahre Reformation"


30.11.2017 Sierra Leone
Michel-Nummer: Block 1354 / Michel SL 9125-9128KB

Land: Sierra Leone 
Serien: Reformation, 500th Anniversary (2017)
Katalogcode: 
Michel SL BL1354 // 
Michel SL 9125-9128KB / 
Yvert et Tellier SL BF1331 / SL 7489-7492
Themenbereiche: Berühmte Personen | Reformierer
Ausgabedatum: 2017-11-30
Farben: mehrfarbig 
Druckerei: Stamperija
Format: Kleinbogen
Ausgabe: Agenturausgabe
Zähnung: 13¼
Druck: Offsetdruck
Postwert: 40.000 Le // 4*9800 Le - Sierra-Leonischer Leone

Luther Briefmarken, 30.11.2017 Sierra Leone "500 Jahre Reformation" Martin Luther
30.11.2017 Sierra Leone "500 Jahre Reformation" Martin Luther / Michel-Nummer: Block 1354
30.11.2017 Sierra Leone "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
30.11.2017 Sierra Leone FDC "500 Jahre Reformation" Martin Luther / Michel-Nummer: Block 1354
Luther Briefmarken, John Calvin, William Farel, Ulrich Zwingli und Martin Bucer
30.11.2017 Sierra Leone "500 Jahre Reformation"
Luther Briefmarken, John Calvin, William Farel, Ulrich Zwingli und Martin Bucer
30.11.2017 Sierra Leone FDC "500 Jahre Reformation"


05.12.2017 Guinea-Bissau
Produktinformationen "500 Jahre Reformation II, Martin Luther"
Michel GW BL1658 / Michel GW 9613-9616KB

Umlaufbild mit Lutherrose und Luther (Junker Jörg) bei der Bibelübersetzung auf der Wartburg , Die Marke selbst zeigt Luther vor der Wartburg. Markenwert: 3600 FCFA / NL-Nummer: NL82-1510

Markenbogen: mit 4 Marken mit einem Wert zu je 640 FCFA, Motiv: Luther Brustbild; Luther, Melanchthon, Pomeranus und Cruciger übersetzen die Bibel; Luther im Lutherzimmer auf der Wartburg bei der Bibelübersetzung und eine Aufgeschlagene Bibel / NL-Nummer: NL82-1509

Luther Briefmarken, 05.12.2017 Guinea-Bissau "500 Jahre Reformation" Martin Luther
05.12.2017 Guinea-Bissau "500 Jahre Reformation" Martin Luther / NL-Nummer: NL82-1510
05.12.2017 Guinea-Bissau "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
05.12.2017 Guinea-Bissau FDC: "500 Jahre Reformation" Martin Luther / NL-Nummer: NL82-1510
Markenbogen, 640 FCFA, Luther Brustbild, Luther, Melanchthon, Pomeranus und Cruciger, Lutherzimmer, Wartburg, Bibelübersetzung, Luther Bilbel, Luther Briefmarken
05.12.2017 Guinea-Bissau "500 Jahre Reformation" Martin Luther / NL-Nummer: NL82-1509
Markenbogen, 640 FCFA, Luther Brustbild, Luther, Melanchthon, Pomeranus und Cruciger, Lutherzimmer, Wartburg, Bibelübersetzung, Luther Bilbel, Luther Briefmarken
05.12.2017 Guinea-Bissau FDC "500 Jahre Reformation" Martin Luther / NL-Nummer: NL82-1509


11.12.2017 Dschibuti
 / Michel-Nummer: Michel DJ BL1107 / DJ 2047-2050KB

Land: Dschibuti
Serien: Reformation, 500th Anniversary (2017)
Katalogcode: Michel DJ BL1107 / DJ 2047-2050KB
Themenbereiche: Berühmte Personen | Geistliche | Jahrestage und Jubiläen | Lutheraner | Reformierer | Religion 
Ausgabedatum: 2017-12-11
Farben: mehrfarbig
Druckerei: Stamperija
Format: Briefmarkenblock
Ausgabe: Agenturausgabe
Druck: Offsetdruck
Postwert: 950 Fdj - Dschibuti-Franc / 4*240 Fdj - Dschibuti-Franc

11.12.2017 Dschibuti "500 Jahre Reformation" Martin Luther
11.12.2017 Dschibuti "500 Jahre Reformation" Martin Luther
11.12.2017 Dschibuti "500 Jahre Reformation" Martin Luther, FDC, Luther Briefmarken
211.12.2017 Dschibuti FDC (ungezähnt) "500 Jahre Reformation" Martin Luther
Markenbogen, Dschibuti, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken, Mitreformatoren Luthers, John Calvin, William Farel, Ulrich Zwingli, Martin Bucer
11.12.2017 Dschibuti "500 Jahre Reformation" Martin Luther / Michel-Nummer: 2047/0
Markenbogen, Dschibuti, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken, Mitreformatoren Luthers, John Calvin, William Farel, Ulrich Zwingli, Martin Bucer
11.12.2017 Dschibuti FDC (ungezähnt) "500 Jahre Reformation" Martin Luther / Michel-Nummer: 2047/0


15.12.2017 Togo
Michel-Nummer: Block 1537 / Michel-Nummer: 8785/6

Land: Togo
Serien: Protestant Reformation, 500th Anniversary (2017)
Katalogcode: Michel TG 8785-8788KB //Yvert et Tellier TG 6053-6056
Themenbereiche: Religion
Ausgabedatum: 2017-12-15
Farben: mehrfarbig
Druckerei: Stamperija
Format: Kleinbogen
Ausgabe: Agenturausgabe
Zähnung: K13¼
Druck: Offsetdruck
Postwert: 4*800 CFA - CFA-Franc BCEAO

15.12.2017 Togo "500 Jahre Reformation", Block, Luther Briefmarken
15.12.2017 Togo "500 Jahre Reformation", Block / Michel-Nummer: Block 1537
15.12.2017 Togo "500 Jahre Reformation", Block, Luther Briefmaken
15.12.2017 Togo FDC "500 Jahre Reformation", Block (ungezähnte Ausgabe) / Michel-Nummer: Block 1537
15.12.2017 Togo "500 Jahre Reformation", Block, Luther Briefmarken
15.12.2017 Togo "500 Jahre Reformation" Kleinbogen / Michel-Nummer: 8785/6
15.12.2017 Togo "500 Jahre Reformation", Kleinbogen, Luther Briefmarken
15.12.2017 Togo FDC "500 Jahre Reformation", Kleinbogen (ungezähnte Ausgabe) Michel-Nummer: 8785/6


28.12.2017 Niger

Land: Niger
Serien: Martin Luther (2017)
Katalogcode: Michel NE BL799 /NE 5488-5491KB // Yvert et Tellier NE BF821/ NE 4439-4442
Themenbereiche: Jahrestage und Jubiläen | Reformierer
Ausgabedatum: 2017-12-28
Farben: mehrfarbig
Druckerei: Stamperija
Format: Kleinbogen
Ausgabe: Agenturausgabe
Druck: Offsetdruck
Postwert: 3.300 CFA - CFA-Franc BCEAO / 4*800 CFA - CFA-Franc BCEAO

28.12.2017 Niger "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken, John WyclifJohannes HusHiëronymus van PraagUlrich ZwingliMartin Luther,Johannes Oecolampadius, Martin Bucer, Calvijn, Melanchton, Petrus Martyr Anglerius, John Knox
28.12.2017 Niger "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Block
28.12.2017 Niger "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
28.12.2017 Niger FDC "500 Jahre Reformation" Martin Luther
28.12.2017 Niger "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
28.12.2017 Niger "500 Jahre Reformation" Martin Luther - Kleinbogen
28.12.2017 Niger "500 Jahre Reformation" Martin Luther, Luther Briefmarken
28.12.2017 Niger "500 Jahre Reformation" Martin Luther - Kleinbogen


01.01.2018 Republique Cameroun 
Wunderbares Thema aus Kamerun mit berühmten Personen und historischen Ereignissen zur Reformation:
- Jan Hus (1371-1415)
- Jean Calvin (1509-1564)

Land: Kamerun: Illegale Marken 
Serien: Reformation 500 years
Katalogcode: Colnect Code CM 2017-05 / Colnect Code CM 2017-06
Themenbereiche: Berühmte Personen | Christ | Geistliche | Kardinäle | Reformierer | Religion
Ausgabedatum: 2017
Farben: mehrfarbig
Format: Kleinbogen
Ausgabe: Illegale
Druck: Offsetdruck
Postwert: 900 FCFA - CFA-Franc BEAC / 1.200 FCFA - CFA-Franc BEAC

01.01.2018 Republique Cameroun
01.01.2018 Republique Cameroun
01.01.2018 Republique Cameroun "500 Jahre Reformation"
01.01.2018 Republique Cameroun "500 Jahre Reformation"


2017 Malediven

Luther Briefmarken, Protestant, Reformation 2017, MALDIVES, Malediven, 500th Anniversary, "500 Jahre Reformation" Kleinbogen, Luther Briefmarken
2017 Malediven "500 Jahre Reformation" Kleinbogen


22.01.2017 Hiddenhausen
RECHTECKSTEMPEL
Ein feste Burg ist unser Gott Briefmarkengilde Wittekind Herford e.V. 7. Wittekind - Großtauschtag 500 Jahre Reformation 1517 - 2017
Motiv:  Martin Luther schlägt seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg
Stempelnummer: 01/001

95 Thesen, Schlosskirche Wittenberg, Stempelnummer: 01/001, Hiddenhausen, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
22.01.2017 Hiddenhausen "500 Jahre Reformation - Luther" Stempellnummer 01 001
95 Thesen, Schlosskirche Wittenberg, Stempelnummer: 01/001, Hiddenhausen, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
22.01.2017 BRD Sonderstempel Hiddenhausen 500 Jahre Reformation - Luther Bibelübersetzung
95 Thesen, Schlosskirche Wittenberg, Stempelnummer: 01/001, Hiddenhausen, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
22.01.2017 BRD Sonderstempel Hiddenhausen 500 Jahre Reformation - Luther Bibelübersetzung
95 Thesen, Schlosskirche Wittenberg, Stempelnummer: 01/001, Hiddenhausen, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
22.01.2017 BRD Sonderstempel Hiddenhausen 500 Jahre Reformation - Luther Bibelübersetzung
95 Thesen, Schlosskirche Wittenberg, Stempelnummer: 01/001, Hiddenhausen, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
22.01.2017 BRD Sonderstempel Hiddenhausen 500 Jahre Reformation - Luther Bibelübersetzung
95 Thesen, Schlosskirche Wittenberg, Stempelnummer: 01/001, Hiddenhausen, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
22.01.2017 Sonderstempel Hiddenhausen 500 Jahre Reformation
95 Thesen, Schlosskirche Wittenberg, Stempelnummer: 01/001, Hiddenhausen, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
22.01.2017 Sonderstempel Hiddenhausen - 500 Jahre Reformation


Deutschland
12.02.2017 GERMERING
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am Großtauschtag der Germeringer Briefmarkenfreunde e. V. in der Stadthalle Germering, Orlando-Saal, Landsberger-Str. 39 Untere Bahnhofstr. / Therese-Giese-Platz, 82110 Germering
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken 500 Jahre Reformation Martin Luther (1483 - 1546) Schlosskirche Wittenberg Germeringer Briefmarkenfreunde e.V. Großtauschtag
Martin Luther, Schlosskirche Wittenberg
Stempelnummer 02/005


Polen
Am 28. Februar 2017 brachte zudem die Polnische Post eine Briefmarke heraus, die dem  Reformationsjubiläum gewidmet ist. Die Marke im Wert von 3,20 Zloty gibt die einleitenden Worte der 95 Thesen Luthers wieder.
Michel-Nummer: 4898
+ 13.05.2017 + 09.12.2017 Polen Ganzsache mit Sonderstempel

Polen Ersttagsstempel, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
28.02.2017 Polen Maximumkarte 500 Jahre Reformation
13.05.2017 Polen Ganzsache mit Sonderstempel, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
13.05.2017 Polen Ganzsache mit Sonderstempel
13.05.2017 Polen Ganzsache mit Sonderstempel, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
13.05.2017 Polen Ganzsache mit Sonderstempel
19.12.2017 Polen Ganzsache mit Sonderstempel, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
09.12.2017 Polen Sonderstempel Maximumkarte
09.12.2017 Polen Ganzsache mit Sonderstempel, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
09.12.2017 Polen Sonderstempel Maximumkarte
Polen Ersttagsstempel, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
28.02.2017 Polen FDC 500 Jahre Reformation


04.03.2017 Torgau
500 JAHRE REFORMATION Nikolaikirche- erste Predigt und Taufe in deutscher Sprache 19. LANDESVERBANDSTAG SÄCHSISCHER PHILATELISTENVEREINE E.V.
Motiv: Nikolaikirche
Stempelnummer 03/023

500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Torgau Stempellnummer 03 023
04.03.2017 Torgau Stempelnummer 03/023
500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Torgau Stempellnummer 03 023
04.03.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Ganzsache mit Sonderstempel Torgau
500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Torgau Stempellnummer 03 023
04.03.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Ganzsache mit Sonderstempel Torgau
500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Torgau Stempellnummer 03 023
04.03.2017 Sonderstempel Nikolaikirche -500 Jahre Reformation - erste Predigt und Taufe in deutscher Sprache


11.03.2017 Neustadt bei Coburg
RECHTECKSTEMPEL
d) Karfreitag 1530 predigt Luther in Neustadt SAMMLER- UND BRIEF- MARKENFREUNDE e.V. 28. GRENZLANDTAUSCHTAGE 500 JAHRE REFORMATION
Motiv:  Stadtkirche Martin Luther
Stempelnummer: 04/027

Stadtkirche Martin Luther, Stempelnummer: 04/027, Neustadt bei Coburg, Luther Briefmarken
11.03.2017 Neustadt bei Coburg Stempellnummer 04/027
11.03.2017 500J. Reformation. Martin Luther, 1530 predigt Luther in Neustadt, Neustadt-Coburg, 11.-3.2017“.Luther Briefmarken
11.03.2017 500J. Reformation. Martin Luther. Gedenkkarte-Brief. Neustadt-Coburg. BRD


09.03.2017 Maschinenstempel Worms Stadtverwaltung "Luther2017"

09.03.2017 Maschinenstempel Worms Luther


Deutschland

500 Jahre Reformation
RECHTECKSTEMPEL
70 Jahre Philatelistenclub 500 Jahre Reformation + 1546 180 Jahre Krönung Queen Victoria + 1901
Motiv:  Martin Luther, Queen Victoria
Stempelnummer: 06/052

Krönung, Queen Victoria, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken, Martin Luther, 01.04.2017, Portal Schloßkirche zu Wittenberg,
01.04.2017 Wolfsburg Stempelnummer 06/052
Luther Briefmarken, Martin Luther, 01.04.2017 Maximumkarte Portal Schloßkirche zu Wittenberg 500 Jahre Reformation Erstagsstempel Wolfsburg, 45 Cent Caranach Motiv
01.04.2017 Maximumkarte Portal Schloßkirche zu Wittenberg 500 Jahre Reformation Erstagsstempel Wolfsburg 45 Cent Caranach Motiv



500 Jahre Reformation
Hier mit Sonderstempel Bruchsaal vom 02.04.2017
Besonderheit: Ausgabetag: der Marke: 13. April 2017
76646 BRUCHSAL 02.04.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der Briefmarkentauschbörse im Sporthalle im Sportzentrum, Schwetzinger Str. 60, 76646 Bruchsal
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken 500 Jahre Reformation 1517 - 2017 M L 1483 - 1546
Gallionsfigur der Reformation Martin Luther Tauschbörse
Motiv: Martin Luther und Luther-Rose
Stempelnummer 05/046

02.04.2017 Bruchsal Stempellnummer 05 046, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
02.04.2017 Bruchsal Stempellnummer 05 046
02.04.2017 Bruchsal Stempellnummer 05 046, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
02.04.2017 BRD "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Bruchsaal Stempelnr.: 05/046
02.04.2017 Bruchsal Stempellnummer 05 046, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
02.04.2017 BRD "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Bruchsaal Stempelnr.: 05/046
02.04.2017 Bruchsal Stempellnummer 05 046, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
02.04.2017 BRD "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Bruchsaal Stempelnr.: 05/046



500 Jahre Reformation - Ersttags-Luxusbrief, Deutschland

Mit diesem Luxusbeleg sichern Sie sich einen Ersttagsbrief, der seinesgleichen sucht: er ist mit sieben verschiedenen Briefmarken frankiert, die alle unterschiedliche Sonderstempel zum großen Jubiläum „500 Jahre Reformation“ tragen. Besonders erwähnen möchten wir zum einen die deutsche Sondermarke von 2017 „Luther“, welche mit dem Ersttagsstempel am 13.04.2017 in Bonn abgestempelt wurde und die beiden speziell zum Jubiläum aufgelegten, exklusiv bei Hermann E. Sieger erhältlichen Briefmarken der Serie „Marke Individuell“ mit wunderschönen Motiven zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“.
Auflage nur 300 Exemplare!


500 Jahre Reformation - Luxusbrief, Deutschland
Sieben deutsche Briefmarken mit sechs unterschiedlichen Motiven und sechs verschiedenen Sonderstempeln – so feiert man das große Jubiläum „500 Jahre Reformation“ auf angemessene Weise!!
Als Luxus-Frankatur wählten wir folgende deutsche Briefmarken: „500 Jahre Universität Halle-Wittenberg“ (2002); „Reformator Martin Bucer“ (2001); ­„Luther- gedenkstätten in Eisleben und Wittenberg“ (2009); „Kirchenlieddichter und Theologe Paul Gerhardt“ (2007); „Reformator Johannes Calvin“ (2009) und zweimal die deutsche Freimarke zu 5 C. „Erfurter Dom“.
Die sechs verschiedenen Sonderstempel sowie die strenge Limitierung auf nur 300 Exemplare machen den Beleg zum exklusiven Sammelstück.
6 verschiedene Stempel!
Auflage nur 300 Exemplare!


Deutschland

500 Jahre Reformation (Gemeinschaftsmarke mit Brasilien)
Ob Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine revolutionären Thesen gegen den Ablasshandel wirklich an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt hat, ist historisch umstritten. Sicher ist allerdings, dass die Veröffentlichung seiner Thesen zur Spaltung der Kirche und zur Entstehung des Protestantismus führte. Die Reformation ging von Deutschland aus. Sie ist aber ein Ereignis von weltgeschichtlichem Rang, das in alle Kontinente und Kulturen abstrahlt. Deshalb gibt Deutschland 2017 zur 500-Jahr-Feier des Thesenanschlags eine Gemeinschaftsmarke mit Brasilien heraus.
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) feiert in diesem Jahr den 500. Jahrestag der Reformation. Ob Politik, Musik, Kunst, Wirtschaft, Soziales, Sprache oder Recht: Kaum ein Lebensbereich blieb von ihr unberührt. Den Auswirkungen der Reformation bis in unsere Gegenwart hinein widmen sich im Jubiläumsjahr 2017 zahlreiche Veranstaltungen. Ihre Bandbreite reicht vom internationalen Kongress und verschiedenen Ausstellungen über eine Opernneuproduktion bis hin zum Pop-Oratorium.

Entwurf: Antonia Graschberger, München
Motiv: Logo des Reformationsjubiläums
Wert: 0,70 EUR
Format PWZ: Breite: 44,20 mm / Höhe: 26,20 mm / Format ZBgn
Anordnung PWz / Breite: 115,00 mm / Höhe: 158,00 mm / 2 PWZ nebeneinander / 5 PWZ untereinander
Druckerei: Bundesdruckerei GmbH Berlin
Bedruckstoff und Druckverfahren: Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II
Mehrfarben–Offsetdruck
Ausgabetag: 13. April 2017
Michel-Katalognummer: 3300


13.04.2017 Berlin - Reichstagsedition

13.04.2017 BRD 500 jahre Reformation Reichttagsedition, Luther Briefmarken, Reichstagsedition
13.04.2017 BRD 500 jahre Reformation Reichttagsedition
13.04.2017 BRD 500 jahre Reformation Reichttagsedition, Luther Briefmarken, Reichstagsedition
13.04.2017 BRD 500 jahre Reformation Reichttagsedition


Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
2017 - BRD und Brasilien FDC- 500 Jahre Reformation Luther - Gemeinschaftsausgabe
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
2017 BRD Brasilien 500 Jahre Reformation Luther

13.04.2017 Erstagsstempel Berlin / Bonn

Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 10er Kleinbogen "500 Jahre Reformation - Luther"
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD FDC der Deutschen Post "500 Jahre Reformation - Luther" Erstagstempel Berlin
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD Erstagsblatt der Deutschen Post "500 Jahre Reformation - Luther" Gemeinschaftsausgaben, Erstagstempel Bonn & Brasilia
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD Erstagsblatt der Deutschen Post "500 Jahre Reformation - Luther" Erstagsstempel Berlin
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD Ministerkarte Finanzministerium "500 Jahre Reformation - Luther" Erstagstempel Berlin
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD FDC der Deutschen Post Gemeinschaftsausgabe "500 Jahre Reformation - Luther" Erstagstempel Berlin und Brasilia
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD Jubiläumsbrief "500 jahre Reformation- Luther"
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD Maximumkarte "500 Jahre Reformation - Luther" ETSt.: Berlin
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD Maximumkarte "500 Jahre Reformation - Luther" ETSt.: Bonn
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD Jubiläumsbrief - Einlegeblatt "500 jahre Reformation- Luther"
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
Deutsche Post Jahrbucheintrag 2017 "500 Jahre Reformation"
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 Gedenkblatt der Deutschen Post "500 jahre Reformation"
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 Gedenkblatt der Deutschen Post "500 jahre Reformation" mit 20 Euro Gedenkmünze
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 Gedenkblatt der Deutschen Post "500 jahre Reformation" mit 20 Euro Gedenkmünze
Gemeinschaftsausgabe, Reformator, Reformation, Martin Luther, Reformationsjubiläums, Michel-Katalognummer: 3300, Antonia Graschberger, München, Luther Briefmarken,
13.04.2017 BRD FDC Numinsbrief ETSt.: Berlin + 20 Euro Gedenkmünze in PP


Brasilien
Ob Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine revolutionären Thesen gegen den Ablasshandel wirklich an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt hat, ist historisch umstritten. Sicher ist allerdings, dass die Veröffentlichung seiner Thesen zur Spaltung der Kirche und zur Entstehung des Protestantismus führte. Die Reformation ging von Deutschland aus. Sie ist aber ein Ereignis von weltgeschichtlichem Rang, das in alle Kontinente und Kulturen abstrahlt. Deshalb gibt Deutschland 2017 zur 500-Jahr-Feier des Thesenanschlags eine Gemeinschaftsmarke mit Brasilien heraus.
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) feiert in diesem Jahr den 500. Jahrestag der Reformation. Ob Politik, Musik, Kunst, Wirtschaft, Soziales, Sprache oder Recht: Kaum ein Lebensbereich blieb von ihr unberührt. Den Auswirkungen der Reformation bis in unsere Gegenwart hinein widmen sich im Jubiläumsjahr 2017 zahlreiche Veranstaltungen. Ihre Bandbreite reicht vom internationalen Kongress und verschiedenen Ausstellungen über eine Opernneuproduktion bis hin zum Pop-Oratorium.
Entwurf: Antonia Graschberger, München
Motiv: Logo des Reformationsjubiläums
Einzelwert zu 4,15 R$
Michel-Nummer: 4477
Ausgabetag: 13. April 2017


13.04.2017 Lutherstadt Eisleben
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken 500 Jahre Reformation „Am Anfang war das Wort“ Luther Schwan
Motiv: Luther Schwan
Stempelnummer: 06/058

Lutherstadt Eisleben Stempellnummer 06 058, Luther, Eisleben, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken
13.04.2017 Lutherstadt Eisleben Stempellnummer 06 058
Lutherstadt Eisleben Stempellnummer 06 058, Luther, Eisleben, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken, Luther Schwan
13.04.2017 BRD FDC Eisleben 500 Jahre Reformation
Lutherstadt Eisleben Stempellnummer 06 058, Luther, Eisleben, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken, Luther Schwan
13.04.2017 Sonderstempel Lutherstadt Eisleben 500 Jahre Reformation - Pluskarte

13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken M L 500 Jahre Reformation „Am Anfang war das Wort“ Lutherrose
Motiv: Historische Lutherrose
Stempelnummer: 06/059

13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg, Stempellnummer 06 059
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation, Maximumkarte
13.04.2017 BRD ETSt Wittenberg "500 Jahre Reformation" Maximumkarte
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
13.04.2017 BRD ETSt Wittenberg "500 Jahre Reformation"
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
13.04.2017 Ganzsache ETSt.: Lutherstadt Wittenberg
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
13.04.2017 FDC 500Jahre Reformation Luther ETSt. Wittenberg
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
13.04.2017 FDC 500Jahre Reformation Luther ETSt. Wittenberg
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
2017.04.13_FDC_500Jahre Reformation Luther ETS_Wittenberg3
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
13.04.2017 Sonderstempel Lutherstadt Wittenberg 500 Jahre Reformation - Pluskarte Philipp Melanchthon
13.04.2017 Lutherstadt Wittenberg Stempellnummer 06 059, Lutherrose, Luther Briefmarken, Martin Luther, 500 Jahre Reformation,
13.04.2017 Sonderstempel Lutherstadt Wittenberg 500 Jahre Reformation- Pluskarte Caspar Cruciger d. Ä.

13.04.2017 Marburg
RECHTECKSTEMPEL
d) Deutsche Post Erlebnis: Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Philipp I. Landgraf von Hessen 1504 - 1567 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde
Motiv:  Hessisches Wappen, Philipp I. Landgraf von Hessen
Stempelnummer: 06/060

Philipp I., genannt "der Großmütige", war von 1504 bis 1567 Landgraf von Hessen und einer der bedeutendsten Fürsten der Reformationszeit. Er wurde 1504 als Sohn von Wilhelm II. von Hessen geboren und trat 1518 in den Dienst des Erzbischofs von Mainz.
Philipp war von Anfang an von der Reformation fasziniert und sympathisierte mit den Ideen von Martin Luther. Er lud Luther mehrmals nach Hessen ein und bot ihm sogar Asyl an, als dieser vom Kaiser und Papst geächtet wurde. Philipp unterstützte die Ausbreitung der Reformation in Hessen und förderte die Gründung von lutherischen Schulen und Kirchen.
Als Landgraf von Hessen setzte sich Philipp auch für politische Reformen ein. Er stärkte die zentralen Institutionen seines Landes und förderte die Entwicklung der Landwirtschaft und des Handels. Unter seiner Führung wurde Hessen zu einem wichtigen Zentrum des Protestantismus in Deutschland.
Philipp I. war auch ein wichtiger Vertreter des Protestantismus auf internationaler Ebene. Er spielte eine wichtige Rolle in der Gründung der Schmalkaldischen Liga, einer Allianz protestantischer Fürsten gegen den katholischen Kaiser. Philipp nahm auch an mehreren wichtigen protestantischen Konferenzen teil und setzte sich für die Einheit der protestantischen Kirchen in Europa ein.
Philipp I. ist heute vor allem für seine Rolle als führender Vertreter des Protestantismus in Deutschland bekannt. Sein Engagement für die Reformation und seine politischen und religiösen Reformen haben das Gesicht Hessens und Deutschlands nachhaltig geprägt.

Philipp I. Landgraf von Hessen Stempel-Nr.: 06/060, Martin Luther, Reformation, Luther Briefmarken
13.04.2017 Marburg Stempellnummer 06 060
Philipp I. Landgraf von Hessen Stempel-Nr.: 06/060, Martin Luther, Reformation, Luther Briefmarken
13.04.2017 BRD FDC "500 Jahre Reformation - Luther" ETSt.: Marburg - Stempellnummer 06 060


13.04.2017 Marburg

RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde
Motiv:  Lutherrose, Martin Luther
Stempelnummer: 06/061

Marburg, Luther Briefmarken, Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde, Motiv: Lutherrose, Martin Luther Stempel-Nr.: 06/061
13.04.2017 Marburg Stempellnummer 06 061
Marburg, Luther Briefmarken, Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde, Motiv: Lutherrose, Martin Luther Stempel-Nr.: 06/061
13.04.2017 BRD Maximumkarte "500Jahre Reformation - Luther" ETSt.:Marburg
Marburg, Luther Briefmarken, Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde, Motiv: Lutherrose, Martin Luther Stempel-Nr.: 06/061
13.04.2017 BRD Maximumkarte "500Jahre Reformation - Luther" ETSt.:Marburg
Marburg, Luther Briefmarken, Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde, Motiv: Lutherrose, Martin Luther Stempel-Nr.: 06/061
13.04.2017 BRD FDC "500Jahre Reformation - Luther" ETSt.:Marburg
Marburg, Luther Briefmarken, Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde, Motiv: Lutherrose, Martin Luther Stempel-Nr.: 06/061
13.04.2017 BRD FDC "500Jahre Reformation - Luther" ETSt.:Marburg
Marburg, Luther Briefmarken, Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde, Motiv: Lutherrose, Martin Luther Stempel-Nr.: 06/061
13.04.2017 BRD FDC "500Jahre Reformation - Luther" ETSt.:Marburg
Marburg, Luther Briefmarken, Briefmarke 500 Jahre Reformation 1517 – 2017 / Martin Luther 1483 – 1546 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde, Motiv: Lutherrose, Martin Luther Stempel-Nr.: 06/061
13.04.2017 BRD FDC "500Jahre Reformation - Luther" ETSt.:Marburg


13.04.2017 Worms
Ersttagspoststempel Worms - Pfiffligheim



22.04.2027 Mansfeld
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken 500 Jahre Reformation Luthers (+ 1546) Einschulung
Motiv: Spielzeug aus Ausgrabungen hinter Martin Luthers Elternhaus nach Fotos des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt. Pfeifvogel, Murmeln, Knochenkegel, Fotos: Juraj Lipták
Stempelnummer: 07/072

Mansfeld ist eine Stadt im Süden von Sachsen-Anhalt, die eng mit der Reformation verbunden ist. Martin Luther hatte eine besondere Beziehung zu Mansfeld, da er dort seine Kindheit und Jugend verbrachte und später auch politisch aktiv war.
Luthers Vater Hans war ein erfolgreicher Bergmann und Geschäftsmann, der in Mansfeld lebte. Martin Luther wurde 1483 in Eisleben geboren, das ebenfalls in der Region Mansfeld liegt. Als Kind besuchte er oft die Stadt Mansfeld und lernte dort die Gegend und die Menschen kennen.
Luther hatte auch später in seinem Leben enge Beziehungen zu Mansfeld. Er setzte sich dafür ein, dass die Bergleute gerecht entlohnt wurden und beteiligte sich aktiv an politischen Diskussionen und Entscheidungen in der Region.
Ein bekanntes Ereignis, das mit Luther und Mansfeld verbunden ist, war der so genannte "Mansfelder Ablassstreit" im Jahr 1517. Luther kritisierte öffentlich den Verkauf von Ablassbriefen durch den Dominikaner Johann Tetzel in der Region Mansfeld und forderte eine Reform der katholischen Kirche. Dieser Vorfall gilt als einer der Auslöser der Reformation.
Heute erinnert eine Vielzahl von Denkmälern und Gedenkstätten in Mansfeld an die Geschichte der Reformation und die Beziehung von Martin Luther zur Stadt.

22.04.2017 Mansfeld Stempellnummer 07 072 , Briefmarken 500 Jahre Reformation Luthers (+ 1546) Einschulung, Luther Briefmarken
22.04.2017 Mansfeld Stempellnummer 07 072 - Briefmarken 500 Jahre Reformation Luthers (+ 1546) Einschulung
22.04.2017 Mansfeld Stempellnummer 07 072 , Briefmarken 500 Jahre Reformation Luthers (+ 1546) Einschulung, Luther Briefmarken
22.04.2017 BRD FDC Mansfeld "500 Jahre Reformation - Luthers Einschulung"


26.04.2017 Maschinen- Werbestempel "Hermann E.Sieger präsentiert: 500 Jahre Reformation"

26.04.2017 Maschinen- Werbestempel


29.04.2017 Coburg
96450 COBURG 29.04.2017
Jahrestag, Werbeschau in der Rosenauer Str. 45, 96450 Coburg
RECHTECKSTEMPEL
500 JAHRE THESENANSCHLAG VEREIN COBURGER BRIEF- MARKENSAMMLER VON 1903 e.V. Dr. Martin Luther 1530 verweilte der Reformator in Coburg
Motiv: Dr. Martin Luther, Veste Coburg
Stempelnummer 07/080

Coburg ist eine Stadt in Oberfranken, die eng mit der Reformation und Martin Luther verbunden ist. Im Jahr 1530 fand in Coburg ein wichtiger politischer und religiöser Kongress statt, der als "Coburger Fürstenkongress" bekannt wurde.
Luther war während des Kongresses zu Gast auf der Veste Coburg, einer imposanten Burganlage, die hoch über der Stadt thront. Dort übersetzte er Teile des Neuen Testaments ins Deutsche und arbeitete an anderen theologischen Schriften.
Während seines Aufenthalts auf der Veste Coburg hatte Luther auch zahlreiche Begegnungen mit anderen wichtigen Persönlichkeiten der Reformationszeit, darunter Philipp I. von Hessen und Johannes Bugenhagen. Gemeinsam diskutierten sie über religiöse Fragen und berieten sich über politische Strategien.
Der Coburger Fürstenkongress war ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gründung der evangelischen Kirche und zur Etablierung des Protestantismus in Deutschland. Heute erinnern zahlreiche Denkmäler und Gedenkstätten in Coburg an die Geschichte der Reformation und die Bedeutung von Martin Luther für die Stadt und die Region.

Stempelnummer 07 080, Coburg, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken,Veste Coburg
29.04.2017 Coburg Stempelnummer 07 080
Stempelnummer 07 080, Coburg, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken,Veste Coburg
29.04.2017 BRD Maximumkarte mit Sonderstempel Coburg
Stempelnummer 07 080, Coburg, 500 Jahre Reformation, Luther Briefmarken,Veste Coburg
29.04.2017 BRD Gedenkblatt mit Sonderstempel Coburg


Deutschland 88299 LEUTKIRCH IM ALLGÄU
01.05.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der Eröffnung der Briefmarkenausstellung „Martin Luther und die Reformation“ in der Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirchgasse 25, 88299 Leutkirch im Allgäu

RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken Briefmarkenausstellung Martin Luther und die Reformation 1483 – 1546
Allein der Glaube
Motiv: Dreifaltigkeitskirche, Porträt von Martin Luther
Stempelnummer: 07/084

01.05.2017 Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07 084, Luther Briefmarken, 500 Jahre Reformation
01.05.2017 Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07/084
01.05.2017 Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07 084, Luther Briefmarken, 500 Jahre Reformation
01.05.2017 BRD FDC Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07/084
01.05.2017 Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07 084, Luther Briefmarken, 500 Jahre Reformation
01.05.2017 BRD FDC Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07/084
01.05.2017 Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07 084, Luther Briefmarken, 500 Jahre Reformation
01.05.2017 BDR FDC Leutkirchen im Allgäu Stempellnummer 07/084


11.05.2017 Wartburg - Erstagstempel: Bonn, Eisenach und Essen
Sonderpostwertzeichen der Serie Europa:
Thema Burgen und Schlösser
Motiv: „Die Wartburg“
MICHEL-Nummer: 3310
Die trutzig oberhalb von Eisenach gelegene Wartburg ist nicht nur ein zentraler Ort im 500. Jubiläumsjahr der Reformation. Sie stand auch zuvor immer wieder im Zentrum der deutschen Geschichte. Im 13. Jahrhundert war sie Schauplatz des sagenhaften Sängerwettstreits mit Walther von der Vogelweide und auch Wohnsitz der Heiligen Elisabeth. Martin Luther fand hier 1521 Schutz und übersetzte das Neue Testament ins Deutsche. Damit wurde die Heilige Schrift erstmals für jeden zugänglich. 1817 trafen sich in ihren Mauern die national gesinnten deutschen Burschenschaften zum Wartburgfest, später inspirierte sie Richard Wagner zu seiner romantischen Oper „Tannhäuser“. Carl Alexander, Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach, betrieb ab der Mitte des 19. Jahrhunderts die Wiederherstellung der mittlerweile fast verfallenen Wartburg, um „der Nation ein Denkmal zu schenken“. Die Burg erhielt in einem Jahrzehnte währenden Umbauprozess ihr heutiges Aussehen. Die noch erhaltenen alten Gemäuer wie der Palas wurden durch Neubauten im mittelalterlichen Stil ergänzt. Dabei ließen sich der Großherzog und sein Architekt Hugo von Ritgen von den damals üblichen, romantischen Vorstellungen des 19. Jahrhunderts über das Mittelalter leiten. Seit 1858 trägt der Hauptturm der Burg ein vergoldetes Kreuz, als sichtbares Symbol für die religiöse Bedeutung der Wartburg. Die Wartburg ist heute eine der bekanntesten Burgen Deutschlands und gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seit langem ist die Wartburg aber auch eine der beliebtesten protestantischen Pilgerstätten weltweit. Etwa 350.000 Besucher pro Jahr besteigen den Burghügel. 2017 ist die Wartburg Schauplatz einer der drei zentralen Ausstellungen zum Reformationsjubiläum. Der Titel der Ausstellung, die vom 4. Mai bis 5. November dauert, lautet „Luther und die Deutschen“.

 

11.05.2017 Eisenach Stempellnummer 08/088; Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 Eisenach Stempellnummer 08/088
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 ESSEN Stempellnummer 08/091
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 Bonn Stempellnummer 1
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 ETB Wartburg ETSt.: Bonn
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 BRD Erstagsblatt - Burgen und Schösser - Die Wartburg0
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 Wartburg FDC ETSt. Berlin
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 BRD Maximumkarte Wartburg ETSt.: Eisenach
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 BRD Maximumkarte Wartburg ETSt.: Eisenach
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 BRD Maximumkarte Wartburg ETSt.: Eisenach
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 BRD Maximumkarte Wartburg ETSt.: Essen
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
11.05.2017 BRD Maximumkarte Wartburg 10er Kleinbogen
Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken, Michel 3310
03.06.2017 Wartburg Messebeleg Exphimo
Ministerkarte Burgen und Schösser und Europa - Wartburg, Luther Briefmarken
11.05.2017 Ministerkarte Burgen und Schösser und Europa - Wartburg_

 

500 Jahre Reformation - Luxusbrief der Extraklasse, Österreich
Dieser einzigartige Luxusbrief ist an Exklusivität nicht zu übertreffen: er ist zusätzlich zu dem Block „500 Jahre Reformation“ aus Österreich mit originalgetreuer Replik der Luther-Rose aus Feinsilber, 24 Karat vergoldet noch mit der neuen Sondermarke aus Österreich und den drei deutschen Sondermarken frankiert – alle verausgabt zum großen Jubiläum „500 Jahre Reformation“!
Die unterschiedlichen Ersttags- bzw. Sonderstempel ergänzen den Beleg zu einem einmaligen Sammelstück!


Deutschland 99817 EISENACH
18.05.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der Sonderpostbeförderung Eisenach-Möhra-Schmalkalden im Lutherhaus Eisenach, Lutherplatz 8, 99817 Eisenach
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken Sonderpostbeförderung Eisenach-Möhra–Schmalkalden M. Luther 1483 - 1546
Motiv: Martin Luther
Stempelnummer: 09/096

Eisenach Stempellnummer 09 096 , 500 Jahre Reformation, Luther, Sonderstempel Eisenach, Luther Briefmarken
18.05.2017 Eisenach Stempellnummer 09 096
500 Jahre Reformation, Luther, Sonderstempel Eisenach, Luther Briefmarken
18.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Eisenach
500 Jahre Reformation, Luther, Sonderstempel Eisenach, Luther Briefmarken
18.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Eisenach
500 Jahre Reformation, Luther, Sonderstempel Eisenach, Luther Briefmarken
18.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Eisenach
500 Jahre Reformation, Luther, Sonderstempel Eisenach, Luther Briefmarken
18.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Eisenach
500 Jahre Reformation, Luther, Sonderstempel Eisenach, Luther Briefmarken
18.05.2017 BRD "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Eisenach


Lutherstadt Wittenberg 20.05.2017
Luther Reformation SSt Wittenberg 20.5.2017 Lufft Zerbst Prunkbibel
06886 LUTHERSTADTWITTENBERG
Eröffnung der Weltausstellung „Tore der Freiheit“ am Samstag, 20.05.17: (von 10:00 bis 17:00 Uhr)im Einkaufszentrum Arsenal, Arsenalplatz 1, 06886 Lutherstadt Wittenberg und am Sonntag, 21.05.17: (von 10:00 bis 17:00 Uhr) am Eiscafe Schlosspl. 6

RECHTECKSTEMPEL
Wittenberger Bibeldrucker der Reformation Weltausstellung „Tore der Freiheit“ 20.5. - 10.9.2017 Biblia: das ist: die gantze heilige Schrifft: Hans Lufft um 1495 - 1584 BSV Lutherstadt Wittenberg
Motiv: Portrait von Hans Lufft
Stempelnummer 09/100

Hans Luft war ein Wittenberger Buchdrucker und Verleger, der in der Reformationszeit eine wichtige Rolle spielte. Er gilt als einer der wichtigsten Bibeldrucker seiner Zeit und war eng mit Martin Luther und anderen führenden Reformatoren verbunden.
Luft druckte 1522 die erste Gesamtausgabe des Neuen Testaments in deutscher Sprache, die von Martin Luther übersetzt wurde. Diese Ausgabe, die als "Septemberbibel" bekannt wurde, war ein großer Erfolg und trug wesentlich zur Verbreitung der reformatorischen Ideen bei.
In den folgenden Jahren druckte Luft zahlreiche weitere Schriften und Bibelausgaben von Luther und anderen Reformatoren, darunter auch die erste vollständige Ausgabe der Lutherbibel im Jahr 1534. Luft war bekannt für seine hohe Druckqualität und seine sorgfältige Arbeit, die es ihm ermöglichte, auch komplizierte Texte und Abbildungen in hoher Qualität zu drucken.
Luft blieb bis zu seinem Tod im Jahr 1543 in Wittenberg aktiv und trug wesentlich dazu bei, die Ideen der Reformation zu verbreiten und die Entwicklung des Buchdrucks in Deutschland voranzutreiben. Heute erinnern zahlreiche Denkmäler und Gedenkstätten in Wittenberg an die Bedeutung von Hans Luft und anderen Bibeldruckern der Reformationszeit.

20.05.2017 Lutherstadtwittenberg Stempellnummer 09 100
20.05.2017 Lutherstadtwittenberg Stempellnummer 09 100
Ganzsache, Zerbster Prunkbibel, Sonderstempel Hans Luft, Luther Briefmarken,
20.05.2017 Ganzsache Zerbster Prunkbibel Sonderstempel Hans Luft
Ganzsache, "Die Schöpfung", Sonderstempel Hans Luft, Luther Briefmarken
20.05.2017 Ganzsache "Die Schöpfung" Sonderstempel Hans Luft
Luther Briefmarken, Wittenberger Bibeldrucker der Reformation Weltausstellung „Tore der Freiheit“ 20.5. - 10.9.2017 Biblia: das ist: die gantze heilige Schrifft: Hans Lufft um 1495 - 1584 BSV Lutherstadt Wittenberg, Hans Lufft, Stempelnummer 09/100
20.05.2017 Sonderstempel Lutherstadt Wittenberg - Hans Lufft
Luther Briefmarken, Wittenberger Bibeldrucker der Reformation Weltausstellung „Tore der Freiheit“ 20.5. - 10.9.2017 Biblia: das ist: die gantze heilige Schrifft: Hans Lufft um 1495 - 1584 BSV Lutherstadt Wittenberg, Hans Lufft, Stempelnummer 09/100
20.05.2017 Sonderstempel Lutherstadt Wittenberg - Hans Luft


06108 HALLE (SAALE ) 25.05.2017
Kirchentag auf dem Weg, Auf dem Marktplatz, 06108 Halle (Saale)
RECHTECKSTEMPEL
Kirchentag auf dem Weg 25.-28. Mai 2017 Martin Luther 1483 – 1546 Briefmarkenfreunde Halle-Süd
Motiv: Portrait Martin Luther, Marktkirche „Unsere Lieben Frau zu Halle“
Stempelnummer: 09/106

Die Marktkirche "Unsere Lieben Frau zu Halle" war ein Ort, der eng mit Martin Luther verbunden war. Die Kirche, die im 16. Jahrhundert erbaut wurde, war während der Reformationszeit ein wichtiger Ort des Glaubens und des Widerstands gegen die katholische Kirche.
Luther besuchte die Marktkirche mehrmals und hielt hier auch Predigten. Im Jahr 1545 predigte er in der Kirche vor einer großen Menschenmenge und rief zu einem friedlichen Zusammenleben der Konfessionen auf. Luther betonte dabei die Bedeutung der Einheit und der Toleranz und warb dafür, dass Protestanten und Katholiken gemeinsam am christlichen Glauben festhalten sollten.
Die Marktkirche in Halle ist heute ein bedeutendes Denkmal der Reformation und ein wichtiger Ort des Glaubens in der Region. In der Kirche befinden sich zahlreiche Kunstwerke und Gedenktafeln, die an die Geschichte der Reformation und die Bedeutung von Martin Luther erinnern.

Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 Halle Stempellnummer 09 106
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 BRD "500 Jahre Reformation" Sonderbriefumschlag Halle
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale "PluskarteIndividuell"
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale "PluskarteIndividuell"
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale "PluskarteIndividuell"
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale "PluskarteIndividuell"
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale "PluskarteIndividuell"
Luther Briefmarken, Unsere Lieben Frau zu Halle“, Stempelnummer 09/106, 500 Jahre Reformation, Portrait, Martin Luther, Marktkirche Halle,
25.05.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Halle Saale


Deutscher Evangelischer Kirchentag
Berlin - Wittenberg Deutsche Post 25.5.2017
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin – Wittenberg 2017
(1. Mose 16, 13) Du siehst mich
Motiv: Logos des Kirchentages
Stempelnummer:  10/114

25.05.2017 Berlin Stempelnummer 10 114, Luther Briefmarken, Kirchentag, Berlin
25.05.2017 Berlin Stempelnummer 10/114
25.05.2017 Berlin Stempellnummer 10/114, "Kirchentag - 500 Jahre Reformation", Luther Briefmarken
25.05.2017 BRD Berlin Stempellnummer 10 114 "Kirchentag - 500 Jahre Reformation"



27.05.2017 Sonderstempel 450 Jahre Augsburger Religionsfrieden - Holzschnitt von Dürer

27.05.2017 Sonderstempel 450 Jahre Augsburger Religionsfrieden - Holzschnitt von Dürer


32584 LÖHNE 28.05.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der 16. Briefmarken- und Münzenbörse des Briefmarken- und Münzen-Sammler-Vereins Löhne und Umgebung e.V. in der Werretalhalle, Bünder Str. 14, 32584 Löhne
RAUTENSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken 500 Jahre Reformation Lutherstube Wartburg 16. Briefmarken- und Münzenbörse
Motiv: Tintenfass mit Schreibfeder, Tintenfleck, Teufelsgesicht
Stempelnummer: 09/108

Es gibt zwei Geschichten, die oft im Zusammenhang mit Martin Luther und Tintenflecken erzählt werden.
Die erste Geschichte handelt von einem Tintenfleck auf einer Seite des Neuen Testaments, das Martin Luther übersetzt hatte. Der Legende nach soll Luther während seiner Arbeit vom Teufel heimgesucht worden sein und ihn gefragt haben, wer er sei. Der Teufel habe geantwortet: "Ich bin der Teufel", und Luther habe daraufhin einen Tintenfleck auf die Seite geworfen, auf der er gearbeitet hatte. Diese Geschichte soll verdeutlichen, dass Luther im Kampf gegen den Teufel und gegen die katholische Kirche standhaft blieb.
Die zweite Geschichte handelt von einem Gemälde, das während Luthers Leben entstanden sein soll. Das Bild zeigt eine Szene, in der Luther an einem Tisch sitzt und schreibt. Auf dem Tisch steht eine Tinte, aus der ein kleines Teufelsgesicht emporsteigt. Diese Darstellung soll die Legende des Tintenflecks aufgreifen und verdeutlichen, dass Luther auch inmitten seiner Arbeit vom Teufel heimgesucht wurde, aber dennoch standhaft blieb und seine Arbeit fortsetzte.
Beide Geschichten sind heute fester Bestandteil der Legendenbildung um Martin Luther und dienen als Symbol für seinen Kampf gegen die katholische Kirche und den Teufel.

Tintenfass mit Schreibfeder, Tintenfleck, Teufelsgesicht, 28.05.2017 BRD " 500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Löhne, Stempellnummer 09/108, Luther Briefmarken
28.05.2017 BRD " 500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Löhne, Stempellnummer 09/108
Tintenfass mit Schreibfeder, Tintenfleck, Teufelsgesicht, 28.05.2017 BRD " 500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Löhne, Stempellnummer 09/108, Luther Briefmarken
28.05.2017 BRD " 500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Löhne, Stempellnummer 09/108
Tintenfass mit Schreibfeder, Tintenfleck, Teufelsgesicht, 28.05.2017 BRD " 500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Löhne, Stempellnummer 09/108, Luther Briefmarken
28.05.2017 BRD " 500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Löhne, Stempellnummer 09/108

06712 ZEITZ 05.06.2017
Festwoche 1050 Jahre Zeitz am Altmarkt 1,
06712 Zeitz
RECHTECKSTEMPEL
500 Jahre Reformation ZEITZ 1050 Jahre Festwoche 5. - 11.6.2017 Martin Luther 1483 - 1546
Motiv: Portrait Luther, Logo 1050 Jahre Zeitz
Stempelnummer: 10/124

Martin Luther besuchte im Jahr 1545 die Stadt Zeitz, die damals zur Grafschaft Mansfeld gehörte. Er wurde von Graf Albrecht VII. von Mansfeld eingeladen, der ein großer Unterstützer der Reformation war.
Während seines Aufenthalts in Zeitz predigte Luther in der St. Michaeliskirche, die heute als Stadtkirche dient. Seine Predigten fanden großen Anklang bei der Bevölkerung und trugen dazu bei, dass sich die Reformation auch in Zeitz durchsetzen konnte.
Zudem wurde Luther von Graf Albrecht VII. zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen, bei dem auch andere Reformatoren und Unterstützer der Bewegung anwesend waren. Dabei soll es zu einer Auseinandersetzung zwischen Luther und dem katholischen Bischof von Naumburg gekommen sein, bei der Luther sich als unerschrockener Verfechter der Reformation zeigte.
Der Besuch von Martin Luther in Zeitz hatte somit eine große Bedeutung für die Ausbreitung der Reformation in der Region und verdeutlichte den Einfluss, den Luther und seine Ideen zu dieser Zeit bereits hatten.

Stempelnummer: 10/124,500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Zeitz
05.06.2017 BRD Zeitz "500 Jahre Reformation - Luther" Stempellnummer 10/124
Stempelnummer: 10/124,500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Zeitz
05.06.2017 BRD Zeitz "500 Jahre Reformation - Luther" Stempellnummer 10/124
05.06.2017 BRD Zeitz "500 Jahre reformation - Luther" Stempellnummer 10/124
05.06.2017 BRD Zeitz "500 Jahre reformation - Luther" Stempellnummer 10/124
Stempelnummer: 10/124,500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Zeitz
05.06.2017 BRD Zeitz "500 Jahre Reformation - Luther" Stempellnummer 10/124
Stempelnummer: 10/124,500 Jahre Reformation, Martin Luther, Luther Briefmarken, Zeitz
05.06.2017 BRD Zeitz "500 Jahre Reformation - Luther" Stempellnummer 10/124



88212 RAVENSBURG 23.06.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der „Luthernacht“ mit Briefmarkenausstellung „Martin Luther und die Reformation“ im Waaghaus (Sparkasse), Marienplatz 28, 88212 Ravensburg
RECHTECKSTEMPEL
d) Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken Briefmarkenausstellung Martin Luther und die Reformation 1483 – 1546 Luthernacht Allein die Schrift
Motiv: Porträt von Martin Luther
Stempelnummer: 11/154

Junker Jörg, Ravensburg, Martin Luther, 23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg, Stempelnummer 11/154, Luther Briefmarken
23.06.2017 Ravensburg Stempelnummer 11 154
Junker Jörg, Ravensburg, Martin Luther, 23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg, Stempelnummer 11/154, Luther Briefmarken
23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg
Junker Jörg, Ravensburg, Martin Luther, 23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg, Stempelnummer 11/154, Luther Briefmarken
23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg
Junker Jörg, Ravensburg, Martin Luther, 23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg, Stempelnummer 11/154, Luther Briefmarken, Wartburg
23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg
Junker Jörg, Ravensburg, Martin Luther, 23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg, Stempelnummer 11/154, Luther Briefmarken
23.06.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Sonderstempel Ravensburg


35037 MARBURG  08.07.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am Stadtfest „3 Tage Marburg“ in der Lutherstadt Marburg im Postzelt im Marktbereich 5, Standplatz-Nr. 14, Hanno-Drechsler-Platz, 35037 Marburg
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken Bildungsereignis Reformation! Landgrafenschloss Marburg 6.5. - 31.10. 125 Jahre Verein für Briefmarkenkunde
Motiv: Landgrafenschloss in Marburg
Sonderstempelnummer:  13/179

Bezugsquelle: Verein für Briefmarkenkunde, Marburg/Lahn 1892 e.V., Abt. Heimatsammlung
Stefan Siebecker, Am Triesch 2, 35094 Lahntal 1, Deutschland
Stückpreis: 2,40€ + Porto: 0,90€

Das Landgrafenschloss in Marburg spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte der Reformation, da hier im Jahr 1529 eine wichtige Diskussion zwischen Martin Luther und Ulrich Zwingli stattfand. Der Streitpunkt war die Frage der Realpräsenz Christi im Abendmahl, also ob Christus wirklich im Brot und Wein gegenwärtig ist oder ob es sich nur um ein symbolisches Handeln handelt.
Der hessische Landgraf Philipp I., ein großer Unterstützer der Reformation, hatte die Diskussion initiiert und lud Luther und Zwingli zu einem Treffen in sein Schloss in Marburg ein. Die Diskussion zwischen den beiden Reformatoren dauerte mehrere Tage und führte am Ende zu keiner Einigung.
Dennoch hatte das Treffen eine wichtige Bedeutung für die Reformation, da es dazu beitrug, die verschiedenen Strömungen innerhalb der Bewegung zu verdeutlichen und die theologischen Unterschiede zwischen den Reformatoren zu klären.
Heute ist das Landgrafenschloss Marburg ein beliebtes Touristenziel und ein wichtiger Ort für die Geschichte der Reformation. Besucher können die historischen Räume besichtigen und sich über die Ereignisse von 1529 informieren.

Marbug Bildungsereignis Reformation, 08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther", Maximumkarte, Luther, Zwingli, Melanchthon, Marburg, 8. Juli 2017, Luther Briefmarken
08.07.2017 Marburg Stempelnummer 13 179
Marbug Bildungsereignis Reformation, 08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther", Maximumkarte, Luther, Zwingli, Melanchthon, Marburg, 8. Juli 2017, Luther Briefmarken
08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Maximumkarte (VfB09) Luther Zwingli Melanchthon Marburg 8. Juli 2017
Marbug Bildungsereignis Reformation, 08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther", Maximumkarte, Luther, Zwingli, Melanchthon, Marburg, 8. Juli 2017, Luther Briefmarken
08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Maximumkarte (VfB010) Luther Zwingli Melanchthon Marburg 8. Juli 2017
Marbug Bildungsereignis Reformation, 08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther", Maximumkarte, Luther, Zwingli, Melanchthon, Marburg, 8. Juli 2017, Luther Briefmarken
08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Umschlag - Luther Zwingli Melanchthon Marburg 8. Juli 2017
Marbug Bildungsereignis Reformation, 08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther", Maximumkarte, Luther, Zwingli, Melanchthon, Marburg, 8. Juli 2017, Luther Briefmarken
08.07.2017 "500 Jahre Reformation - Luther" Maximumkarte (VfB011) Luther Zwingli Melanchthon Marburg 8. Juli 2017



500 Jahre Reformation - Luxusbeleg, Deutschland
Dieser großformatige Sonderbeleg ist mit fünf fantastischen Briefmarken der Serie „Marke Individuell“ frankiert, die verschiedene Porträtzeichnungen des großen Reformators Martin Luther und seiner Frau Katharina von Bora zeigen.
Doch was uns Sammler noch viel mehr begeistert ist der Umstand, daß jede der fünf Marken einen anderen Sonderstempel trägt: Die „Reise dieses Beleges“ begann am 25.05.17 in Halle a.d.S., und ging dann über Löhne (28.05.17), Zeitz (05.06.17), Ravensburg (23.06.17) bis nach Friedrichshafen (09.07.17).
Perfekt illustriert und limitiert auf nur 300 Exemplare ist dieser Brief ein wirklich exklusives Sammelstück.

500 Jahre Reformation - Luxusbeleg, Deutschland, Reformators Martin Luther, Katharina von Bora, Luther Briefmarken



88045 FRIEDRICHSHAFEN - 09.07.2017
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der Briefmarken-Wanderausstellung „Martin Luther und die Reformation“ in der Paul-Gerhardt-Kirche, Kenzelweg 2, 88045 Friedrichshafen
RECHTECKSTEMPEL
Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken Briefmarkenausstellung Martin Luther und die Reformation 1483-1546 Allein Christus
Motiv: Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther
Stempelnummer: 12/168

Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther,
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther,
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther,
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther,
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther, Wartburg
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther, Wartburg
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther,
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther,
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168
Luther Briefmarken, Martin Luther, Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12 168 Stempelnummer 13 179, Stempelnummer: 12/168, Schloss und Schlosskirche, Porträt von Martin Luther,
09.07.2017 Friedrichshafen " 500 Jahre Reformation - Luther" Stempelnummer 12/168



Worms: Maschinenstempel
"Luther 14.07.2017"
Musterdruck der Stadtverwaltung Worms auf Sonderpostkarte.

Worms: Maschinenstempel



Erstverwendungsstempel 10.08.2017 Bonn

Markenset
Thema: „Luther“
mit jeweils 4 nassklebenden Sonderpostwertzeichen „Wartburg“ und
„500 Jahre Reformation“ aus den Serien „Europa“ sowie „Burgen und Schlösser“

Erstverwendungstag 10.08.2017
Verkaufspreis (Euro) 5,60
Gestaltung Motiv „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München
Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen
Stempel: Wittmann, Schwabach
Werteindruck 4 SPWz „500 Jahre Reformation“ à 70 Cent und 4 SPWz „Wartburg“ à 70 Cent aus
den Serien „Europa“ sowie „Burgen und Schlösser“.
Druck Mehrfarbiger Offsetdruck der Bundesdruckerei GmbH, Berlin auf gestrichenem,
weißen, fluoreszierenden Postwertzeichenpapier DP2-Papier.
Die SPWz sind druckidentisch mit den bereits erschienenen SPWz aus dem
Zehnerbogen.
Druck des Umschlags und Konfektionierung des Sets durch DPS Wermsdorf
Größe / Format Sonderpostwertzeichen: 44,20 x 26,20 mm
8er- Bogen 228,00 x 79,00 mm
Markenset: 234,00 x 82,00 mm (offen)
117,00 x 82,00 mm (geschlossen)

Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Erstverwendung Markenset Luther Bonn
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set Luther + Wartburg **
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set Luther + Wartburg mit Erstverwendungsstempel Bonn
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set Luther + Wartburg 8e rBogen ETSt und postfrisch
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set FDC Luther + Wartburg 8er Bogen ETSt Bonn jpg
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set FDC Luther + Wartburg ETSt Bonn
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set FDC Luther ETSt Bonn
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set FDC Luther + Wartburg ETSt Bonn
Luther Briefmarken, Erstverwendung Markenset Luther Bonn, „500 Jahre Reformation“: Antonia Graschberger, München Motiv „Wartburg“: Nicole Elsenbach, Hückeswagen Stempel: Wittmann, Schwabach
10.08.2017 Marken-Set FDC Wartburg ETSt Bonn



98574 SCHMALKALDEN 26.08.2017
Werbeschau „500 Jahre Reformation“ in der Tourist Information, Auergasse 6-8, 98574 Schmalkalden
RECHTECKSTEMPEL
 Steinerne Zeugen der Reformation eisern & evangelisch
Motiv:  Schlossblick auf Schmalkalden
Stempelnummer: 16/228

Martin Luther hielt sich mehrmals in der Stadt Schmalkalden auf, die im 16. Jahrhundert ein wichtiger Treffpunkt der Reformatoren war. Bereits 1530 nahm Luther an einer Versammlung von Protestanten in Schmalkalden teil, bei der ein Bündnis gegen Kaiser Karl V. geschmiedet wurde.

Im Jahr 1537 kehrte Luther erneut nach Schmalkalden zurück, um an einer weiteren Versammlung teilzunehmen, bei der es um die Stärkung der protestantischen Kirche ging. Diese Versammlung führte zur Verabschiedung der "Schmalkaldischen Artikel", einer wichtigen protestantischen Bekenntnisschrift.
Während seines Aufenthalts in Schmalkalden wohnte Luther im ehemaligen Benediktinerkloster, das in der Folgezeit zu einem wichtigen Ort der Reformation wurde. Dort wurde unter anderem eine Schule gegründet, die später zu einem humanistischen Gymnasium ausgebaut wurde.
Heute erinnern zahlreiche Denkmäler und Gedenktafeln in Schmalkalden an Martin Luther und seine Bedeutung für die Stadt und die Reformation. Besucher können zudem das Lutherhaus besichtigen, das heute ein Museum ist und einen Einblick in das Leben und Wirken des Reformators bietet.

Schlossblick auf Schmalkalden, Schmalkalden, Martin Luther, Luther Briefmarken
26.08.2017 Schmalkalden Stempelnummer 16 228
Schlossblick auf Schmalkalden, Schmalkalden, Martin Luther, Luther Briefmarken
26.08.2017 Maximumkarte Rathaus Schmalkalden 500 Jahre Reformation Sonderstempel Schmalkalden 70 Cent Luther


ERSTVERWENDUNGSSTEMPEL FÜR:
MESSEGANZSACHE Thema: „115. Deutscher Philatelistentag“
53113 BONN
07.09.2017
115. Deutscher Philatelistentag
OVALSTEMPEL
500 Jahre Reformation Messegazsache Erstverwendung
Motiv: Kopfbild Luther

07.09.2017 115.Philatelistentag Bonn, Luther Briefmarken, Erstverwenderstempel, Bonn, Reformation
07.09.2017 Bonn Erstverwendungsstempel Kopfbild Luther
07.09.2017 115.Philatelistentag Bonn, Luther Briefmarken, Erstverwenderstempel, Bonn, Reformation
07.09.2017 115.Philatelistentag Bonn (Ganzsache)


LUTHERSTADT WITTENBERG 08.09.2017
115. Philatelistentag in der Exerzierhalle, Bürgermeisterstr. 10, 06886 Lutherstadt Wittenberg
RECHTECKSTEMPEL
BDPh 115. Philatelistentag 8. – 10.9.2017 Gedenkstätte der Reformation Stadtkirche St. Marien
Motiv:  Stadtkirche St. Marien
Stempelnummer: 17/243

Die Stadtkirche St. Marien in Wittenberg, auch bekannt als Marienkirche, war ein wichtiger Ort im Leben von Martin Luther. Hier predigte er oft und veröffentlichte einige seiner bedeutendsten Werke, darunter auch seine berühmten 95 Thesen, die er 1517 an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg nagelte.

In der Marienkirche befindet sich auch die berühmte Cranach-Kanzel, die von dem Maler Lucas Cranach dem Älteren gestaltet wurde und auf der wichtige Szenen aus dem Leben Jesu dargestellt sind. Luther selbst nutzte diese Kanzel für seine Predigten.
Ein weiteres wichtiges Merkmal der Marienkirche ist das berühmte Altarbild von Lucas Cranach dem Jüngeren, das die Kreuzigung Jesu Christi zeigt. Das Altarbild ist ein bedeutendes Werk der Reformation und zeigt, wie die reformatorische Bewegung die christliche Kunst beeinflusst hat.
Heute ist die Stadtkirche St. Marien in Wittenberg ein beliebtes Touristenziel und ein wichtiger Ort für die Geschichte der Reformation. Besucher können die Kirche besichtigen und mehr über das Leben und Wirken von Martin Luther erfahren.