Dr. Martin Luther in der Philatelie
Briefmarken zum Thema "Martin Luther"

Luther-Anstecknadeln und Anhänger

Zinnmedaille zur 400 jährigen Geburtsfeier des Dr. Martin Luther
Zinnmedaille zur 400 jährigen Geburtsfeier des Dr. Martin Luther
Bronzemedaille 1883 auf das 400 jährige Lutherjubiläum
Bronzemedaille 1883 auf das 400 jährige Lutherjubiläum
Zinnmedaille 1855 auf 300 Jahrfeier des Augsburger Religionsfriedens
Zinnmedaille 1855 auf 300 Jahrfeier des Augsburger Religionsfriedens
IMG_20221216_123452
IMG_20221216_123452
Zinnmedaille 1830 auf die 300 Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession
Zinnmedaille 1830 auf die 300 Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession
Zinnmedaille 1883 auf das Lutherjubiläum
Zinnmedaille 1883 auf das Lutherjubiläum



Luthertrauring

Replikat des Ringes, den Katharina von Bora am 13. Juni 1525 in Wittenberg an den Finger steckte. Gefertigt von einem deutschen Goldschmied. 925er Silber vergoldet in Schmucksäckchen. Der Trauring wurde nach einer überlieferten lateinischen Beschreibung gearbeitet. Er zeigt die Kreuzigung Christi zusammen mit den Marterwerkzeugen. Diese sind die Leiter, die Lanze, eine Geißel, ein Zepter zur Verhöhnung seiner Königswürde, der Stecken mit dem Essigschwamm, ein Schwert, ein Seil und ein Bogen. Auf dem Kreuzesbalken finden sich drei brennende Herzen, welche die Leiden der Mutter Maria versinnbildlichen. Der rote Stein in der Mitte - ein Smaragd - ist Zeichen für das Blut Christi.

 



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram